Risk Research - ToTop

Workshops


In unseren Workshops vermitteln wir kompetent unser Fachwissen zu ausgewählten Themen des Risikomanagements. Unsere Workshops bieten Ihnen folgende Vorteile:

  • Experten aus Forschung und Praxis vermitteln Ihnen sorgfältig aufeinander abgestimmte Inhalte,
  • zwischen Referenten und Teilnehmern von Kreditinstituten, Bankaufsicht und Verbänden entsteht ein direkter Erfahrungsaustausch,
  • durch interaktive Fachvorträge, Praxisberichte und Fallstudien wird ein ausgesprochen hoher Praxisbezug gewährleistet.

 

Im Folgenden finden Sie Informationen zu unseren Workshops.

 

 

Sichern Sie sich Ihre Frühbuchervorteile:

Für unsere Workshops erhalten Sie bis zum 15. September 2018 einen Preisnachlass in Höhe von 100 EUR (bei Einzeltag-Buchungen und eintägigen Workshops 50 EUR).

 

Zum Anmeldeformular

 

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zu unseren Veranstaltungen haben, rufen Sie uns unter +49 (0) 941/ 89 96 64-20 an oder schreiben Sie uns an workshop (at) risk-research.de. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.


Workshop "Mathematisch-statistische Methoden der Kreditrisikomodellierung"

16. Oktober 2018 in Frankfurt am Main

Überblick

Themenschwerpunkte

– Mathematisch-statistische Grundlagen
– Schätzen und Testen im linearen Regressionsmodell
– Generalisierte lineare Modelle
– Zeitreihenmodellierung und -analyse

Zielgruppe

Dieser Workshop ist für Führungskräfte in Banken konzipiert, welche ihre Kenntnisse in angewandter Statistik erneuern oder vertiefen möchten. Zudem richtet sich der Workshop auch an alle Institutsmitarbeiter, deren Tätigkeitsfeld Schnittstellen zum quantitativen Risikomanagement aufweist, und die daher beabsichtigen, ihr Wissen bezgl. der hierbei eingesetzten statistischen Methoden zu festigen oder zu erweitern.

Medienpartner

Banken+Partner ist ein neutrales Forum für Vorstände und Bereichsleiter von Kreditinstituten und deren Lösungspartner. Unabhängige Experten und renommierte Journalisten berichten über aktuelle Entwicklungen, zeigen die wichtigsten Trends der Branche auf und stellen erfolgreiche Beispiele aus der Praxis vor. Dadurch schaffen sie Transparenz zwischen den Sparkassen, Genossenschaftsbanken und Geschäftsbanken. Die Zeitschrift beschäftigt sich mit der Frage, wie die Verbundstrategie im einzelnen Institut umgesetzt werden kann und welche externen Unternehmen die Kreditinstitute bei den vielfältigen Anforderungen als Lösungspartner unterstützen können. Schwerpunkte in der Berichterstattung sind die strategischen Herausforderungen, denen das Top-Management der Finanzbranche begegnet, sowie die Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern und Produktanbietern.
www.bankenundpartner.de

 

Das BANKMAGAZIN ist die größte, unabhängige Zeitschrift der Bankenbranche im deutschsprachigen Raum. Unabhängige und renommierte Experten berichten für Sie monatlich über die wichtigsten Themen aus der Bankenwelt.

http://www.springerprofessional.de/finanzdienstleistungen-banken/

 

Risk & Compliance Patform Europe

Seit 2014 gibt es die Website der Risk & Compliance Platform Europe. Unter www.riskcompliance.de werden Inhalte in fünf Sprachen (Englisch, Französisch, Niederländisch, Italienisch und Deutsch) veröffentlicht. Auch wenn die Inhalte in jeder Sprache unterschiedlich und auf die jeweiligen Länder zugeschnitten sind, so entsteht dadurch doch eine europaweite, interaktive Plattform für Fachkräfte im Bereich von Risikomanagement und Compliance. Die Plattform spricht alle Mitarbeiter von Kreditinstituten und Unternehmen, die sich in ihrer täglichen Arbeit mit den zunehmenden Risiken auf der einen Seite und den steigenden Anforderungen von nationalen und internationalen Aufsichtsbehörden und Regulatoren auf der anderen konfrontiert sehen.

www.riskcompliance.de

Veranstaltungsort

Dorint Hotel Frankfurt Niederrad

Hahnstraße 9
D-60528 Frankfurt/Main

Tel.: +49 (0)69/66 306-700
Fax: +49 (0)69/66 306-600
E-Mail: reservierung.frankfurt-niederrad@dorint.com

http://hotel-frankfurt-niederrad.dorint.com/de/

 

Im Tagungshotel steht jeweils ein begrenztes Zimmerkontingent bis vier Wochen vor der Veranstaltung zum ermäßigten Preis zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Reservierung direkt im Hotel unter dem Stichwort "Risk Research" vor.

Ihr Ansprechpartner

Sollten Sie Fragen zu dieser oder einer anderen Veranstaltung haben, rufen Sie uns unter +49 (0) 941/ 89 96 64-20 an oder schreiben Sie uns an workshop (at) risk-research.de.

Wir beraten Sie gerne.

Download der Workshopübersicht

Mit dem nachfolgenden Link können Sie unsere Workshopübersicht herunterladen.

->  Workshopübersicht 2018 im PDF-Format (0,4 MB)

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr pro Person beträgt 790 EUR zzgl. 19% USt., bei gemeinsamer Buchung mit einem anderen Workshop 690 EUR zzgl. 19% USt. Frühbucher bis zum 15. Juli 2018 erhalten einen Preisnachlass in Höhe 100 EUR und vom 16. Juli bis zum 15. September 2018 einen Preisnachlass in Höhe von 50 EUR.


Workshop "Entwicklung von PD- und LGD-/EAD-Modellen"

17. und 18. Oktober 2018 in Frankfurt am Main

Überblick

Themenschwerpunkte:

 

– Grundlagen der Modellierung

– Modelle und Methoden zur Messung von PD und LGD

– Entwicklung von PD-Modellen

– Migrationsmatrizen und Mehrjahres-PDs

– Konjunkturabhängige Modellierung von Szenario- und Stresstestparametern in der Bankpraxis

– Entwicklung von LGD-/EAD-Modellen

– Modellrisiko und Herausforderungen der Modellierung in der Bankpraxis

 

 

Zielgruppe

Dieser Workshop ist konzipiert für Fach- und Führungskräfte aus den Abteilungen

  • Risikomanagement
  • (Risiko-)Controlling
  • Gesamtbanksteuerung
  • Revision
  • Rating
  • Portfoliomanagement
  • Markt und Marktfolge Kredit

Medienpartner

Banken+Partner ist ein neutrales Forum für Vorstände und Bereichsleiter von Kreditinstituten und deren Lösungspartner. Unabhängige Experten und renommierte Journalisten berichten über aktuelle Entwicklungen, zeigen die wichtigsten Trends der Branche auf und stellen erfolgreiche Beispiele aus der Praxis vor. Dadurch schaffen sie Transparenz zwischen den Sparkassen, Genossenschaftsbanken und Geschäftsbanken. Die Zeitschrift beschäftigt sich mit der Frage, wie die Verbundstrategie im einzelnen Institut umgesetzt werden kann und welche externen Unternehmen die Kreditinstitute bei den vielfältigen Anforderungen als Lösungspartner unterstützen können. Schwerpunkte in der Berichterstattung sind die strategischen Herausforderungen, denen das Top-Management der Finanzbranche begegnet, sowie die Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern und Produktanbietern.
www.bankenundpartner.de

 

Das BANKMAGAZIN ist die größte, unabhängige Zeitschrift der Bankenbranche im deutschsprachigen Raum. Unabhängige und renommierte Experten berichten für Sie monatlich über die wichtigsten Themen aus der Bankenwelt.

http://www.springerprofessional.de/finanzdienstleistungen-banken/

 

Risk & Compliance Patform Europe

Seit 2014 gibt es die Website der Risk & Compliance Platform Europe. Unter www.riskcompliance.de werden Inhalte in fünf Sprachen (Englisch, Französisch, Niederländisch, Italienisch und Deutsch) veröffentlicht. Auch wenn die Inhalte in jeder Sprache unterschiedlich und auf die jeweiligen Länder zugeschnitten sind, so entsteht dadurch doch eine europaweite, interaktive Plattform für Fachkräfte im Bereich von Risikomanagement und Compliance. Die Plattform spricht alle Mitarbeiter von Kreditinstituten und Unternehmen, die sich in ihrer täglichen Arbeit mit den zunehmenden Risiken auf der einen Seite und den steigenden Anforderungen von nationalen und internationalen Aufsichtsbehörden und Regulatoren auf der anderen konfrontiert sehen.

www.riskcompliance.de

Veranstaltungsort

Dorint Hotel Frankfurt Niederrad

Hahnstraße 9
D-60528 Frankfurt/Main

Tel.: +49 (0)69/66 306-700
Fax: +49 (0)69/66 306-600
E-Mail: reservierung.frankfurt-niederrad@dorint.com

http://hotel-frankfurt-niederrad.dorint.com/de/

 

Im Tagungshotel steht jeweils ein begrenztes Zimmerkontingent bis vier Wochen vor der Veranstaltung zum ermäßigten Preis zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Reservierung direkt im Hotel unter dem Stichwort "Risk Research" vor.

Ihr Ansprechpartner

Sollten Sie Fragen zu dieser oder einer anderen Veranstaltung haben, rufen Sie uns unter +49 (0) 941/ 89 96 64-20 an oder schreiben Sie uns an workshop (at) risk-research.de.

Wir beraten Sie gerne.

Download der Workshopübersicht

Mit dem nachfolgenden Link können Sie unsere Workshopübersicht herunterladen.

->  Workshopübersicht 2018 im PDF-Format (0,4 MB)

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr pro Person beträgt 1.790 EUR zzgl. 19% USt. Frühbucher bis zum 15. Juli 2018 erhalten einen Preisnachlass in Höhe von 200 EUR und vom 16. Juli bis zum 15. September 2018 einen Preisnachlass in Höhe von 100 EUR.


Workshop "Modellierung des Lifetime Expected Loss im Rahmen von IFRS 9"

06. November 2018 in Frankfurt am Main

Überblick

Themenschwerpunkte

– Grundlagen der Modellierung

– Bestimmung der Kriterien zum Stufentransfer

– Migrationsmatrizen und Mehrjahres-PDs

– Zeitreihenmodellierung und -analyse

– Modellierung von Point-in-Time-Parametern (PD, LGD und CCF) inkl. Fallstudien

– Makroökonomische Prognosemodelle inkl. Fallstudien

 

 

Zielgruppe

Dieser Workshop ist konzipiert für Fach- und Führungskräfte aus den Abteilungen

  • Risikomanagement
  • (Risiko-)Controlling
  • Gesamtbanksteuerung
  • Revision
  • Rating
  • Portfoliomanagement
  • Markt und Marktfolge Kredit

Medienpartner

Banken+Partner ist ein neutrales Forum für Vorstände und Bereichsleiter von Kreditinstituten und deren Lösungspartner. Unabhängige Experten und renommierte Journalisten berichten über aktuelle Entwicklungen, zeigen die wichtigsten Trends der Branche auf und stellen erfolgreiche Beispiele aus der Praxis vor. Dadurch schaffen sie Transparenz zwischen den Sparkassen, Genossenschaftsbanken und Geschäftsbanken. Die Zeitschrift beschäftigt sich mit der Frage, wie die Verbundstrategie im einzelnen Institut umgesetzt werden kann und welche externen Unternehmen die Kreditinstitute bei den vielfältigen Anforderungen als Lösungspartner unterstützen können. Schwerpunkte in der Berichterstattung sind die strategischen Herausforderungen, denen das Top-Management der Finanzbranche begegnet, sowie die Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern und Produktanbietern.
www.bankenundpartner.de

 

Das BANKMAGAZIN ist die größte, unabhängige Zeitschrift der Bankenbranche im deutschsprachigen Raum. Unabhängige und renommierte Experten berichten für Sie monatlich über die wichtigsten Themen aus der Bankenwelt.

http://www.springerprofessional.de/finanzdienstleistungen-banken/

 

Risk & Compliance Patform Europe

Seit 2014 gibt es die Website der Risk & Compliance Platform Europe. Unter www.riskcompliance.de werden Inhalte in fünf Sprachen (Englisch, Französisch, Niederländisch, Italienisch und Deutsch) veröffentlicht. Auch wenn die Inhalte in jeder Sprache unterschiedlich und auf die jeweiligen Länder zugeschnitten sind, so entsteht dadurch doch eine europaweite, interaktive Plattform für Fachkräfte im Bereich von Risikomanagement und Compliance. Die Plattform spricht alle Mitarbeiter von Kreditinstituten und Unternehmen, die sich in ihrer täglichen Arbeit mit den zunehmenden Risiken auf der einen Seite und den steigenden Anforderungen von nationalen und internationalen Aufsichtsbehörden und Regulatoren auf der anderen konfrontiert sehen.

www.riskcompliance.de

Veranstaltungsort

Dorint Hotel Frankfurt Niederrad

Hahnstraße 9
D-60528 Frankfurt/Main

Tel.: +49 (0)69/66 306-700
Fax: +49 (0)69/66 306-600
E-Mail: reservierung.frankfurt-niederrad@dorint.com

http://hotel-frankfurt-niederrad.dorint.com/de/

 

Im Tagungshotel steht jeweils ein begrenztes Zimmerkontingent bis vier Wochen vor der Veranstaltung zum ermäßigten Preis zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Reservierung direkt im Hotel unter dem Stichwort "Risk Research" vor.

Ihr Ansprechpartner

Sollten Sie Fragen zu dieser oder einer anderen Veranstaltung haben, rufen Sie uns unter +49 (0) 941/ 89 96 64-20 an oder schreiben Sie uns an workshop (at) risk-research.de.

Wir beraten Sie gerne.

Download der Workshopübersicht

Mit dem nachfolgenden Link können Sie unsere Workshopübersicht herunterladen.

->  Workshopübersicht 2018 im PDF-Format (0,4 MB)

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr pro Person beträgt 990 EUR zzgl. 19% USt. Frühbucher bis zum 15. Juli 2018 erhalten einen Preisnachlass in Höhe 100 EUR und vom 16. Juli bis zum 15. September 2018 einen Preisnachlass in Höhe von 50 EUR.


Workshop "Validierung interner Ratingsysteme"

21. und 22. November 2018 in Frankfurt am Main

Überblick

Themenschwerpunkte:

Tag 1: PD-Validierung

– Grundlagen der PD-Validierung

– Der bankaufsichtliche Blick (Vertreter der Bundesbank) mit anschließender Diskussion

– Validierung von PD-Prognosen mit Fallstudien:

o   Trennschärfemaße

o   Kalibrierung und Modellstabilität

– Herausforderungen der PD-Validierung in der Bankpraxis und Diskussion ausgewählter Probleme

 

 

Tag 2: LGD-/EAD-Validierung

– Methoden der LGD-/EAD-Validierung

– Grundlagen der LGD-/EAD-Modellierung

– Verfahren der LGD-/EAD-Validierung mit Fallstudien

– Vorgehensweise und Herausforderungen in der Praxis

– Modellrisiko und Herausforderungen der LGD-/EAD-Validierung in der Bankpraxis

 

 

Sie haben die Möglichkeit, nur einen der beiden Workshoptage zu buchen.

Zielgruppe

Dieser Workshop ist konzipiert für Fach- und Führungskräfte aus den Abteilungen

  • Risikomanagement
  • (Risiko-)Controlling
  • Gesamtbanksteuerung
  • Revision
  • Rating
  • Portfoliomanagement
  • Markt und Marktfolge Kredit

Medienpartner

Banken+Partner ist ein neutrales Forum für Vorstände und Bereichsleiter von Kreditinstituten und deren Lösungspartner. Unabhängige Experten und renommierte Journalisten berichten über aktuelle Entwicklungen, zeigen die wichtigsten Trends der Branche auf und stellen erfolgreiche Beispiele aus der Praxis vor. Dadurch schaffen sie Transparenz zwischen den Sparkassen, Genossenschaftsbanken und Geschäftsbanken. Die Zeitschrift beschäftigt sich mit der Frage, wie die Verbundstrategie im einzelnen Institut umgesetzt werden kann und welche externen Unternehmen die Kreditinstitute bei den vielfältigen Anforderungen als Lösungspartner unterstützen können. Schwerpunkte in der Berichterstattung sind die strategischen Herausforderungen, denen das Top-Management der Finanzbranche begegnet, sowie die Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern und Produktanbietern.
www.bankenundpartner.de

 

Das BANKMAGAZIN ist die größte, unabhängige Zeitschrift der Bankenbranche im deutschsprachigen Raum. Unabhängige und renommierte Experten berichten für Sie monatlich über die wichtigsten Themen aus der Bankenwelt.

http://www.springerprofessional.de/finanzdienstleistungen-banken/

 

Risk & Compliance Patform Europe

Seit 2014 gibt es die Website der Risk & Compliance Platform Europe. Unter www.riskcompliance.de werden Inhalte in fünf Sprachen (Englisch, Französisch, Niederländisch, Italienisch und Deutsch) veröffentlicht. Auch wenn die Inhalte in jeder Sprache unterschiedlich und auf die jeweiligen Länder zugeschnitten sind, so entsteht dadurch doch eine europaweite, interaktive Plattform für Fachkräfte im Bereich von Risikomanagement und Compliance. Die Plattform spricht alle Mitarbeiter von Kreditinstituten und Unternehmen, die sich in ihrer täglichen Arbeit mit den zunehmenden Risiken auf der einen Seite und den steigenden Anforderungen von nationalen und internationalen Aufsichtsbehörden und Regulatoren auf der anderen konfrontiert sehen.

www.riskcompliance.de

Veranstaltungsort

Dorint Hotel Frankfurt Niederrad

Hahnstraße 9
D-60528 Frankfurt/Main

Tel.: +49 (0)69/66 306-700
Fax: +49 (0)69/66 306-600
E-Mail: reservierung.frankfurt-niederrad@dorint.com

http://hotel-frankfurt-niederrad.dorint.com/de/

 

Im Tagungshotel steht jeweils ein begrenztes Zimmerkontingent bis vier Wochen vor der Veranstaltung zum ermäßigten Preis zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Reservierung direkt im Hotel unter dem Stichwort "Risk Research" vor.

Ihr Ansprechpartner

Sollten Sie Fragen zu dieser oder einer anderen Veranstaltung haben, rufen Sie uns unter +49 (0) 941/ 89 96 64-20 an oder schreiben Sie uns an workshop (at) risk-research.de.

Wir beraten Sie gerne.

Download der Workshopübersicht

Mit dem nachfolgenden Link können Sie unsere Workshopübersicht herunterladen.

->  Workshopübersicht 2018 im PDF-Format (0,4 MB)

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr pro Person beträgt 1.790 EUR zzgl. 19% USt. Bei Einzeltag-Buchung beträgt die Gebühr pro Person 990 EUR zzgl. 19% USt. Frühbucher bis zum 15. Juli 2018 erhalten einen Preisnachlass in Höhe von 200 EUR (bei Einzeltag-Buchung 100 EUR) und vom 16. Juli bis zum 15. September 2018 einen Preisnachlass in Höhe von 100 EUR (bei Einzeltag-Buchungen 50 EUR).


Workshop "Aufsichtsrechtliche Anforderungen an Ratingmodelle (PD und LGD)"

23. November 2018 in Frankfurt am Main

Überblick

Themenschwerpunkte

– Anforderungen der MaRisk und der CRR

– Anforderungen der EBA-Guidelines on PD Estimation, LGD Estimation and Treatment Defaulted Exposures (EBA/GL/2017/16)

– Der bankaufsichtliche Blick (Vertreter der Bundesbank) mit anschließender Diskussion

 

 

Zielgruppe

Dieser Workshop ist konzipiert für Fach- und Führungskräfte aus den Abteilungen

  • Risikomanagement
  • (Risiko-)Controlling
  • Gesamtbanksteuerung
  • Revision
  • Rating
  • Portfoliomanagement
  • Markt und Marktfolge Kredit

Medienpartner

Banken+Partner ist ein neutrales Forum für Vorstände und Bereichsleiter von Kreditinstituten und deren Lösungspartner. Unabhängige Experten und renommierte Journalisten berichten über aktuelle Entwicklungen, zeigen die wichtigsten Trends der Branche auf und stellen erfolgreiche Beispiele aus der Praxis vor. Dadurch schaffen sie Transparenz zwischen den Sparkassen, Genossenschaftsbanken und Geschäftsbanken. Die Zeitschrift beschäftigt sich mit der Frage, wie die Verbundstrategie im einzelnen Institut umgesetzt werden kann und welche externen Unternehmen die Kreditinstitute bei den vielfältigen Anforderungen als Lösungspartner unterstützen können. Schwerpunkte in der Berichterstattung sind die strategischen Herausforderungen, denen das Top-Management der Finanzbranche begegnet, sowie die Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern und Produktanbietern.
www.bankenundpartner.de

 

Das BANKMAGAZIN ist die größte, unabhängige Zeitschrift der Bankenbranche im deutschsprachigen Raum. Unabhängige und renommierte Experten berichten für Sie monatlich über die wichtigsten Themen aus der Bankenwelt.

http://www.springerprofessional.de/finanzdienstleistungen-banken/

 

Risk & Compliance Patform Europe

Seit 2014 gibt es die Website der Risk & Compliance Platform Europe. Unter www.riskcompliance.de werden Inhalte in fünf Sprachen (Englisch, Französisch, Niederländisch, Italienisch und Deutsch) veröffentlicht. Auch wenn die Inhalte in jeder Sprache unterschiedlich und auf die jeweiligen Länder zugeschnitten sind, so entsteht dadurch doch eine europaweite, interaktive Plattform für Fachkräfte im Bereich von Risikomanagement und Compliance. Die Plattform spricht alle Mitarbeiter von Kreditinstituten und Unternehmen, die sich in ihrer täglichen Arbeit mit den zunehmenden Risiken auf der einen Seite und den steigenden Anforderungen von nationalen und internationalen Aufsichtsbehörden und Regulatoren auf der anderen konfrontiert sehen.

www.riskcompliance.de

Veranstaltungsort

Dorint Hotel Frankfurt Niederrad

Hahnstraße 9
D-60528 Frankfurt/Main

Tel.: +49 (0)69/66 306-700
Fax: +49 (0)69/66 306-600
E-Mail: reservierung.frankfurt-niederrad@dorint.com

http://hotel-frankfurt-niederrad.dorint.com/de/

 

Im Tagungshotel steht jeweils ein begrenztes Zimmerkontingent bis vier Wochen vor der Veranstaltung zum ermäßigten Preis zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Reservierung direkt im Hotel unter dem Stichwort "Risk Research" vor.

Ihr Ansprechpartner

Sollten Sie Fragen zu dieser oder einer anderen Veranstaltung haben, rufen Sie uns unter +49 (0) 941/ 89 96 64-20 an oder schreiben Sie uns an workshop (at) risk-research.de.

Wir beraten Sie gerne.

Download der Workshopübersicht

Mit dem nachfolgenden Link können Sie unsere Workshopübersicht herunterladen.

->  Workshopübersicht 2018 im PDF-Format (0,4 MB)

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr pro Person beträgt 990 EUR zzgl. 19% USt. Frühbucher bis zum 15. Juli 2018 erhalten einen Preisnachlass in Höhe 100 EUR und vom 16. Juli bis zum 15. September 2018 einen Preisnachlass in Höhe von 50 EUR.