Risk Research - ToTop

Arbeiten bei Risk Research


„Handle the Unexpected“ ist mehr als unser Claim. Es ist das zentrale Versprechen an unsere Kunden, sie als verlässlicher Partner beratend zu unterstützen und auftretende Problemstellungen mit Kreativität und schneller Auffassungsgabe zu lösen. Als Teil unseres Teams tragen Sie tagtäglich dazu bei, dieses Ziel zu erreichen und eine hohe Kundenzufriedenheit sicherzustellen.

 

Gleichzeitig wollen wir unserer Verantwortung als Arbeitgeber gerecht werden. Unsere Unternehmenskultur dient hierbei stets als Benchmark und Leitbild. Wir möchten Beratung und das damit verbundene Arbeitsumfeld für uns neu definieren. Im Zuge dessen leben wir einen "Teamgeist 2.0", der von gegenseitigem Respekt, uneingeschränkter Unterstützung und einem freundschaftlichen Miteinander geprägt ist. Unsere flachen Hierarchien sorgen dafür, dass gute Ideen stets ihren Weg nach ganz oben finden und unser Beratungsangebot tagtäglich bereichern. Zur Förderung Ihrer beruflichen Entwicklung haben Sie die Möglichkeit, regelmäßig an internen Schulungsreihen und externen Weiterbildungsangeboten teilzunehmen. Durch unsere Forschungskooperation mit dem Lehrstuhl für Statistik und Risikomanagement der Universität Regensburg erhalten Sie außerdem aktuelle Impulse aus der Wissenschaft, die Ihre Lernkurve weiter nach oben treiben.

 

Wir wollen ehrlich sein: Als Unternehmensberater ist man in Hochphasen einer stärkeren Arbeitsbelastung ausgesetzt. Aus diesem Grund achten wir besonders auf eine ausgewogene Projektplanung. Darüber hinaus arbeiten wir stetig daran, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu fördern. Individuelle Arbeitszeitregelungen und Homeoffice-Arbeit stellen sicher, dass Ihr Berufs- und Ihr Privatleben in Balance bleiben. Und sollten Sie einmal den Drang verspüren, die Welt zu entdecken, ein Zweitstudium aufzunehmen oder sich einen anderen Traum zu erfüllen, bieten wir Ihnen gern individuelle Sabbatical-Modelle an.

 

 

Ihr Ansprechpartner

 

Thomas Werndl CRM  |  Senior Manager

Telefon: +49 941 89 96 64-36

Kontakt